Presse / In den Medien

Brigitte Lenk, MSc, ist Unternehmensberaterin und Wirtschaftscoach in Karlstetten mit Büro in St. Pölten. 

Brigitte Lenk, MSc Unternehmensberatung wurde 01/2016 gegründet, ist Mitglied der WKO Fachgruppe Unternehmensberatung und hat sich verbindlich dem Ethik- und Verhaltenskodex der ARGE proEthik für den Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie angeschlossen.

Ihre Kunden sind sowohl große Unternehmen als auch KMUs, z.B. aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Schienenfahrzeug- und Luftfahrtzulieferindustrie, Elektrotechnik oder Gewerbebetriebe --> Näheres entnehmen Sie bitte dem Unternehmensportrait.

Unternehmensportrait Brigitte Lenk

Artikel im Discover Germany Magazin 01/2018

Managementsysteme zielsicher optimieren und integrieren
Österreichische Unternehmensberaterin und Wirtschaftscoach Brigitte Lenk ist Expertin für Qualitätsmanagement, Arbeitsschutz und Umweltmanagement.....

Der schönste Aspekt ist für mich das Arbeiten mit den Menschen und den Strukturen. Managementsysteme sind eigentlich etwas sehr trockenes und von vielen unverstanden. Der beste Prozess ist nichts wert, wenn er nicht akzeptiert und gelebt wird. Die Menschen dazu zu holen, um diese Prozesse zu verbinden, ist einer der schönsten Bereiche meiner Arbeit. Besonders der Moment, wenn ich merke, dass die Botschaft angenommen wird...

Hier geht es zurgesamten Ausgabe Magazin - Discover Germany 01/2018

Discover Germany - Ausgabe Jänner 2018

Artikel im AUVA Magazin 04/2014

Starke Impulse für die Verbesserung der Arbeitssicherheit und Präventionskultur

"...wir in St. Pölten sind im Bereich Arbeitssicherheit und -medizin seit Jahren sehr aktiv“, erläutert Brigitte Lenk, Leiterin Managementsysteme... Sie ist für die Bereiche Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Integrierte Managementsysteme verantwortlich.

Es werden immer wieder Weiterbildungen im Rahmen von Sonderprogrammen angeboten, aktuell gerade zum Thema Handschutz. „Wir haben die Unfälle der Vergangenheit genau analysiert und dabei festgestellt“, erzählt Lenk, „dass es sehr häufig zu Hand- und Fingerverletzungen kommt... 

Aktuell läuft auch ein Arbeitsschutzprogramm...das die Förderung der Sicherheitskultur im Fokus hat...

Hier geht es zur Ausgabe des Magazin "ALLE! ACHTUNG!" dem Sicherheitsmagazin der AUVA

Artikel im AUVA Magazin